Tischtennis

Tischtennisturnier

Der TTC 1946 Weinheim richtete letzten Donnerstag zum Abschluss des AG-Jahres ein kleines Tischtennisturnier zwischen den drei Grundschulen, mit denen der Verein seit Jahren kooperiert, aus. Zehn Schüler der Pestalozzi-, der Wald- und der Friedrich-Grundschule spielten im Jeder-gegen-Jeden-System gegeneinander und zeigten, was sie über das vergangene Jahr gelernt haben. Das Turnier hat den Kindern nicht nur großen Spaß bereitet, sie spielten auch tolle Ballwechsel miteinander. Nachdem jeder neun Spiele gespielt hatte, gab es keinen der ohne einen Sieg blieb und zwei, die bis zum letzten Spiele ohne Niederlage blieben. Ein Schüler der Wald-Grundschule gewann diese Partie und konnte damit das erste Turnier zwischen den Schulen gewinnen, Glückwunsch! Für alle gab es schließlich eine Urkunde und ein kleinen Preis, für die ersten drei außerdem einen Pokal. Ermöglicht wurde das Turnier unter anderem durch das erfolgreiche Crowdfunding-Projekt “Mitgliedschaft mit Herz” der Volksbank Weinheim und deren Mitglieder. Ein gelungener Nachmittag, der im nächsten Jahr erneut stattfinden soll!

 

Lars Frey vom TTC Weinheim